HANDHARMONIKA VEREIN – NEUENBURG AM RHEIN

Neues Schülerorchester nimmt die Arbeit auf

Seit März hat unser neues Schülerrochester unter der bewährten Leitung von Elmar Schopferer den Probenbetrieb aufgenommen. Interessierte Jugendliche können sich gerne ein Bild davon machen. Geprobt wird immer Dienstags von 18:30 bis 19:30 in unserem Vereinsheim im Wuhrlochpark in Neuenburg.

Weiterlesen

Jahreskonzert 2018 – Reise in die Tiefe des Ozeans

Musiker erkunden die Welt des Films mit dem Akkordeon Wie vielseitig ihr Instrument sein kann, stellten die Musiker und Musikerinnen des Handharmonikavereins Neuenburg erneut bei ihrem Jahreskonzert in der voll besetzten Stadthaus unter Beweis. Mal leise mal tosend und wieder ganz klassisch spielten die drei Orchester unter der Leitung des Dirigenten Elmar Schopferer und begeisterten damit das Publikum am vergangenen Samstag.

Weiterlesen

HVN auf Konzertreise in Südtirol

Der Handharmonika Verein Neuenburg war vom Freitag den 31.08.18 bis zum Montag den 03.09.18 auf Konzertreise. Mit dem Bus und unserem Fahrer Manfred ging es nach Eppan in Südtirol bei Bozen. Dort durften wir am Sonntagmorgen während des Gottesdienstes und anschließend auf dem Dorffest in St. Pauls spielen. Hierfür haben wir extra ein gemischtes Orchester aus unserem 1. Orchester und unseren Oldies 96 zusammengestellt. Dementsprechend hatten wir vom Dirigentenstab, über die Akkordeons und Gitarren bis zur Pauke alles dabei – der Bus war also randvoll!

Weiterlesen

Toller Erfolg für unsere Jugend

Am vergangenen Samstag (21.04.2018) fand in Breitnau der 17. Jugendwettbewerb des Deutschen Harmonikaverbandes (DHV) – Bezirks Breisgau statt. Erfreulicherweise konnten gleich zwei Spieler des HV Neuenburg in ihrer Altersgruppe den ersten Platz mit Pokal und Bestwertung belegen. Wir gratulieren Patrik Levizki (42 Punkte / hervorragend) und Fabian Grabner (41 Punkte / hervorragend) zu ihrer hervorragenden Leistung und sind sehr stolz auf Euch. Die Gratulationen gehen ebenfalls an Elmar Schopferer, welche die beiden Spieler zu diesen Höchstleistungen formte. Name Altersgruppe Punkte Prädikat Platzierung Patrik Levizki IIIc Solo MII Standardbass 42 hervorragend 1. Platz Fabian Grabner IVa Solo MII Standardbass 41 hervorragend 1. Platz

Weiterlesen